Oppermann.co.uk

Christoph Oppermann / Medienblog

Schlagwort: taz

„Top-Meldung ohne Plausibilitätstest“

Bildschirmfoto 2013-10-24 um 21.12.39

 

230 Jahre später schaffte es die Geschichte von der blonden kleinen Maria in einer griechischen Roma-Siedlung zur elektrisierenden Top-Meldung – ganz ohne Plausibilitätstest. (taz)

Nach den Plagiatsvorwürfen gegen Frank Steinmeier gibt es hier eine weitere Geschichte, bei der die meisten Redaktionen – zumindest bislang – keine gute Figur gemacht haben.

Medienblogs und Branchendienste in der Übersicht

Mit der Troika im Bett

20130818-203922.jpg

Danke, Neuland. Jetzt fängt der Montag schon am Sonntagabend an. Ralf Sotschecks Wahrheits-Beitrag ist jedenfalls schon online – und wie immer lesenswert.
Im Bett mit der Troika.

Ralf Sotschecks „Dubliner Stampede“: Vom Flußufer zum Riverdancetrampelpfad.

Bildschirmfoto 2013-08-05 um 16.15.35

’s wieder Montag: Zeit, etwas Nettes zu lesen: Dubliner Stampede, beispielsweise. Aus der taz.

Wie heißt druckfrisch eigentlich auf 2.0?

Mehr über Ralf Sotscheck in den Schaumburger Nachrichten:

  1. Mit schlanker Schreibe zum dicken Ende / 15.1.2010
  2. Vorbildlich integriert / 29.1.2010
  3. Täglicher Wahnsinn in kleinen Dosen und großartigen Glossen / 1.11.2011
  4. Irland in Glossen / 15.11.2011
  5. Ungewöhnliche Perspektiven / 15.11.2011

Der mit den Ohren als Geschäftsmann

Taz-Logo

Pflichtlektüre für alle mit UK- und/oder Irland-Macke: Ralf Sotschecks Wahrheits-Beitrag. Der mit den Ohren macht Geschäfte.

Dem Vernehmen nach liest Ralf Sotscheck Anfang Dezember wieder in Stadthagen.

Der taz-Beitrag

R. Sotscheck im Internet

Ralf Sotscheck: Im Glutofen Albions…

Taz-Logo

Es gibt ungefähr 1000 gute Gründe, die taz zu lesen. Einer der sehr guten ist Ralf Sotschecks Montagskolumne.
Lesen!

Die Wahrheit: Englische Löffeldiät

Montags ist immer Feiertag. Meistens jedenfalls, denn montags ist meistens Ralf Sotscheck mit seiner Kolumne auf der taz-Wahrheit am Start. Immer lesenswert. In der aktuellen Auflage geht’s um die englische Löffeldiät, was Obst von Gemüse trennt und den Unterschied zwischen Bier und Hühnerp… ach, verdammt, das Wort darf ich wieder nicht in den Mund nehmen.
Selbst lesen! Die englische Löffeldiät.

Mehr über Ralf Sotscheck gibt’s hier.

© 2017 Oppermann.co.uk

Theme von Anders NorénHoch ↑