Oppermann.co.uk

Christoph Oppermann / Medienblog

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 2)

WhatsApp im Redaktionseinsatz

Seit Sommer 2014 entdecken immer mehr Redaktionen WhatsApp als zusätzlichen Kanal zur Verbreitung von Nachrichten. In Deutschland starten gleichsam in Wochenintervallen Zeitungsredaktionen diesen neuen Service.
Weiterlesen

MedienMagazin: Kanäle im Überblick

#tag2020

Bildschirmfoto 2013-08-19 um 17.23.55

 

Was von dieser bislang bizarren, in Teilen schrillen Debatte wohl mal in Erinnerung bleibt oder gar Wirkung hat?

Die SPIEGEL-Seite

Die Debatte im MedienMagazin

Flipboard läuft jetzt auch auf dem Desktop

Bildschirmfoto 2013-07-25 um 13.06.51

Flipboard läuft jetzt auch auf dem Desktop. Bislang war die „Killer-App“ nur für mobile Endgeräte verfügbar, nun sind die Magazine darin auch auf stationären Rechner verfügbar.
Wer Interesse an Nachrichten und Hintergründen aus der Medienbranche hat, soll einfach diesen Link nutzen und gegebenenfalls als Bookmark setzen. Das „MedienMagazin“ wird ständig aktualisiert, Schwerpunkt sind Zeitungen und Magazine in Print und Online.

MedienMagazin

Mehr zum Thema gibt es hier, hier, hier und hier

Ralf Sotscheck: Im Glutofen Albions…

Taz-Logo

Es gibt ungefähr 1000 gute Gründe, die taz zu lesen. Einer der sehr guten ist Ralf Sotschecks Montagskolumne.
Lesen!

„Ballsauber“? 43 Jahre unverändertes Frauenbild beim ZDF

„Ballsauber“ – damit wirbt das ZDF für die Übertragungen der Frauenfußball-EM in Schweden. Und mit dem Spot dazu hat sich „das Zweite“ auch gleich einen Shitstorm organisiert, der sich – Achtung, im Zusammenhang mit Öffentlich-Rechtlichen kann so’n fader Kalauer mal durchgehen – gewaschen hat: „Sexistischer Fußballspot“, titelt das Medienmagazin „Horizont„.

Dabei hat sich am Frauenbild im Allgemeinen und dem, das das ZDF vom Frauenfußball hat, offenbar nicht so viel geändert:

Ist der Geist erst aus der Flasche…

20130707-111022.jpg

In San Francisco havariert am Sonnabend eine Boing 777, und Flipboard Newsdesk gibt dazu ein Magazin mit Breaking News heraus. Gratis, lesenswert, hübsch anzusehen. Mehr als 15.000 „Abonnenten“ hat das bereits am Sonntagmorgen.
Interessant wird es zu sehen, wie diese Nachrichten in den Montagsausgaben im Print verarbeitet und anschließend kostenpflichtig vertrieben werden. Das Ganze erinnert ein wenig an den letzten Angriff einer Kavallerieeinheit gegen einen Panzerverband.
Kennt eigentlich irgendjemand eine Variante des Märchens, in der der Geist dauerhaft wieder in der Flasche verschwindet? Aber ist eben alles „Neuland“, dieses Internet.

Neue Funktionen bei Flipboard

20130614-084926.jpg

Seit dem Update vor ein paar Tagen bietet Flipboard einige weitere Funktionen an. Das Tool wird für Medienmenschen immer interessanter – und gibt der Frage nach der Verbreitung journalistischer Inhalte und den Erlösmodellen dahinter weiteren Drive.
Einige für Journalisten interessante Funktionen, die das Update mit sich gebracht hat, haben die Anbieter hier zusammengefasst.

Ältere Beiträge

© 2017 Oppermann.co.uk

Theme von Anders NorénHoch ↑