Oppermann.co.uk

Christoph Oppermann / Medienblog

Datum: 2014/03/18

Digitaltools für Medienmenschen

ⓒ Christoph Oppermann

ⓒ Christoph Oppermann

 

Eine kleine, ständig aktualisierte Zusammenstellung der gängigsten und derzeit nötigsten Social-Media-Tools und anderer digitaler Anwendungen für Journalisten und Redaktion. Verfügbar ist diese Zusammenstellung als Storify (s.u.) und als Flipboard-Magazin.

Fehlt etwas? Einfach eine E-Mail schicken.

Weiterlesen

Köln: Lokalredaktionen werden zusammengelegt

„Die Kölner Zeitungen Stadt-Anzeiger und Rundschau legen einen Teil ihrer Lokalredaktionen zusammen. Insgesamt fünf Redaktionen sollen ab 1. Juni in der neuen, nicht tarifgebundenen Rheinischen Redaktionsgemeinschaft gebündelt werden. 30 Stellen fallen weg, vier Millionen Euro sollen jährlich gespart werden. …“ (Christian Meier, Meedia.de, 18.3.2014)

Den kompletten Meedia-Text gibt’s hier.
Weitere Beiträge dazu von Focus, W&V.

Update: Weitere Beiträge von DWDL, Kress,

Lesenswert: Julian Hecks Netzmarken

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 07.19.47

Dass Journalisten mehr Wert auf Selbstvermarktung legen sollen, selbst zu Marken werden sollen – vor allem im Netz – ist keine ganz neue und überraschende Forderung mehr. Julian Heck hat sich damit in mehreren Beiträgen befasst, die allesamt lesenswert sind.

Weiterlesen

Blogumzug erledigt

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 07.06.39

 

Ein wenig ruhiger ist’s in den vergangenen Tagen in meinem Blog gewesen. Das hatte auch technische Gründe. Das Medienblog ist umgezogen und jetzt unter der Adresse www.oppermann.co.uk zu erreichen. Dorthin gelangt auch, wer die bisherige URL www.oppermann.co im Browser eintippt.

Wer auf einen alten Link stößt, erreicht damit auch die in Aussicht gestellten Beiträge, die weiterhin in der alten Datenbank vorhanden bleiben, allerdings auch allesamt zur neuen Domain übertragen worden sind. In einem ordentlichen Haushalt geht halt nix verloren.

Der Umzug bedingt auch, dass die unter Euch, die bislang dieses Blog via Newsletter verfolgen, erneut eine E-Mail mit dem Hinweis bekommen, sich anzumelden. Die Alternative dazu wäre, Blogposts und -kommentare einfach direkt zu abonnieren.

Wenn Fragen, dann fragen.

© 2017 Oppermann.co.uk

Theme von Anders NorénHoch ↑